BJD Community
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

BJD Community » ••• Meine private Homepage » Prep & Cook » Kartoffelauflauf » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Kartoffelauflauf
Posts in this Thread Author Date
 Kartoffelauflauf Britta 01-11-2018 19:18
 RE: Kartoffelauflauf Britta 01-11-2018 19:22
 RE: Kartoffelauflauf Britta 01-11-2018 19:24
 RE: Kartoffelauflauf Britta 11-03-2018 09:21

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Britta Britta is a female
*Administrator*

images/avatars/avatar-2191.jpg

Registration Date: 03-19-2006
Posts: 14,856
Your full real name: Britta Bösche
Location: Germany - Hannover

sinconzug Kartoffelauflauf Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Kartoffelauflauf Berner Art

500 g Kartoffel(n), rohe, geschält
150 g Käse (Emmentaler)
100 g Schinken oder Speck gewürfelt
2 Ei(er)
1 dl Milch
2 dl Rahm
1/2 TL Salz
Pfeffer
Muskat
50 g Käse (Sbrinz), gerieben

Zubereitung

Kartoffeln und Emmentaler an der Röstiraffel reiben. Kartoffeln, Emmentaler und
Schinken/Speck vermischen und in eine Auflaufform füllen. Eier, Milch, Rahm und
Salz gut verquirlen, mit Pfeffer und Muskat abschmecken und über die Kartoffeln
gießen. Am Schluss mit dem Sprinz bestreuen.45-50 Minuten auf der untersten Rille
des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens backen.

__________________
LOVE,
Britta minidaisy minidaisy minidaisy

01-11-2018 19:18 Britta is online Send an Email to Britta Homepage of Britta Search for Posts by Britta Add Britta to your Buddy List
Britta Britta is a female
*Administrator*

images/avatars/avatar-2191.jpg

Registration Date: 03-19-2006
Posts: 14,856
Your full real name: Britta Bösche
Location: Germany - Hannover

Thread Starter Thread Started by Britta
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Kartoffelauflauf mit Eiern

Zutaten
1 kg Pellkartoffeln
6 Ei(er), hartgekocht
200 ml süße Sahne
200 g Käse, gerieben
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Muskat
Butter, in Flöckchen

Backofen Umluft vorheizen 225°C
Pellkartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. Die Hälfte schuppenförmig in
gefettete Auflaufform geben. Salzen, pfeffern, Muskat und edelsüß Paprika
aufstreuen. Eier in Scheiben schneiden, auf die Kartoffeln ebenfalls schuppenartig
auflegen. Noch mal alle Gewürze aufstreuen. Restliche Kartoffeln auflegen,
nochmals mit allen Gewürzen bestreuen. Sahne salzen, über die Kartoffeln gießen.
Mit dem Käse betreuen. Butterflöckchen aufsetzten.
Bei 225°C 15-20 Min goldgelb backen.
Dazu gibt es bei uns immer frischen Salat.

__________________
LOVE,
Britta minidaisy minidaisy minidaisy

01-11-2018 19:22 Britta is online Send an Email to Britta Homepage of Britta Search for Posts by Britta Add Britta to your Buddy List
Britta Britta is a female
*Administrator*

images/avatars/avatar-2191.jpg

Registration Date: 03-19-2006
Posts: 14,856
Your full real name: Britta Bösche
Location: Germany - Hannover

Thread Starter Thread Started by Britta
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Kartoffelauflauf

Zutaten
1 kg Pellkartoffeln
300 g Kochschinken
200 ml Milch
1 Becher saure Sahne
150 g Parmesan, geriebener
1 TL, gehäuft Salz
4 Prisen Muskat, geriebener
1 TL Pfeffer, schwarzer
50 g Käse (Emmentaler), geriebener
2 Ei(er)
6 EL Kräuter, frische, gehackte
1 Tasse Semmelbrösel (kleine Teetasse voll)
2 EL Butter
etwas Butter für die Form

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, in kochendes Salzwasser legen und etwa 30-40 Min. gar
kochen. Inzwischen den Kochschinken in Würfel schneiden. Die gegarten
Kartoffeln dann pellen und in Scheiben schneiden.
Den Backofen auf 220°C vorheizen.
Die Kartoffeln mit der Milch, den Schinkenwürfeln, dem geriebenen Parmesan, der
Hälfte der Semmelbrösel, dem Salz, dem Pfeffer und dem Muskat in einer Schale vermischen.
Eine feuerfeste Form mit der Butter ausstreichen. Nun die Kartoffelmasse in die
Form einfüllen. Die saure Sahne mit den Eiern und den gehackten Kräutern
verquirlen, nach Belieben noch etwas würzen und dann über die Kartoffelmasse
gießen. Den Auflauf mit dem Emmentaler und den restlichen Semmelbröseln
bestreuen, bis er gut bedeckt ist. Anschließend die Butter (in kleinere Scheibchen
geschnitten) darauf setzen.
Nun den Kartoffelauflauf in den heißen Backofen schieben und ca. 25-30 Min. backen.

__________________
LOVE,
Britta minidaisy minidaisy minidaisy

01-11-2018 19:24 Britta is online Send an Email to Britta Homepage of Britta Search for Posts by Britta Add Britta to your Buddy List
Britta Britta is a female
*Administrator*

images/avatars/avatar-2191.jpg

Registration Date: 03-19-2006
Posts: 14,856
Your full real name: Britta Bösche
Location: Germany - Hannover

Thread Starter Thread Started by Britta
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Kartoffelgratin mit gekochten Kartoffeln

Dieses Rezept Kartoffelgratin mit gekochten Kartoffeln zubereitet, ergibt auf schnelle Weise aus bereits vor gekochten, oder übrig gebliebenen Kartoffeln eine Kartoffelbeilage für die ganze Familie.
Zutaten: für 4 Personen

600 g gekochte, kalte Kartoffeln Sorte festkochend
1 backfeste niedrige Auflaufform
10 g Butter zum Ausstreichen der Form
Außerdem:
1 Zwiebel
1 – 2 Knoblauchzehen
1 EL Butter (10 g)
1 Ei Gr. M
100 ml Schlagsahne
75 ml kalte Milch
Salz
Muskatnuss
Weißen Pfeffer
30 g geriebenen Käse (3 EL)
Zum Bestreuen:
30 g extra geriebenen Käse (3 EL)
Eventuell ein paar Butterstückchen
Bild von Kartoffelgratin mit gekochten Kartoffeln

Auf Bild klicken zum Vergrößern
Zubereitung:

Für die Zubereitung des Kartoffelgratins zuerst eine backfeste Auflaufform oder Quicheform aus Keramik oder Glas gut mit Butter einstreichen.

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und gleich nacheinander in die Auflaufform einlegen.

Für den Guss zum Überbacken:
Eine Zwiebel oder zwei Schalotten schälen, in kleine Würfel schneiden.

1 – 2 Knoblauchzehen ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne leicht erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin sanft anschmoren.

Den Backofen auf 200 ° C auf heizen, dabei den Backofenrost gleich in die Mitte der Backröhre einschieben.

Sahne und Milch über die geschmorte Zwiebelmasse gießen, mit Salz, etwas abgeriebener Muskatnuss und Pfeffer würzen.
Einmal aufkochen, danach bei zurück gedrehter Heizstufe noch etwa 2 – 3 Minuten langsam weiter köcheln lassen.

Die Pfanne zur Seite ziehen, 30 g geriebenen Hartkäse unter die Sahnemischung einrühren und etwas auskühlen lassen.

Das Ei in einer Tasse mit einer Gabel schaumig aufschlagen.
Mit dem Schneebesen unter den abgekühlten Sahneguss einrühren.

Mit diesem Guss nun das ganze Kartoffelgratin gleichmäßig begießen.

Zuletzt nochmals 30 g geriebenen Käse darüber streuen und in den vor geheizten Backofen einschieben.

Das Kartoffelgratin auf diese Weise, im auf 200 ° C aufgeheizten Backofen, etwa 35 Minuten mit Ober/Unterhitze überbacken, oder solange, bis die Oberseite eine schöne Farbe angenommen hat.
Den Backofen ausschalten, das Kartoffelgratin noch ein paar Minuten im Backofen nachziehen lassen.
Danach frisch gebacken als Kartoffelbeilage zu Tisch bringen.

Nährwertangaben:

Eine Portion Kartoffelgratin mit gekochten Kartoffeln enthält ca. 300 kcal und ca. 15 g Fett

__________________
LOVE,
Britta minidaisy minidaisy minidaisy

11-03-2018 09:21 Britta is online Send an Email to Britta Homepage of Britta Search for Posts by Britta Add Britta to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
BJD Community » ••• Meine private Homepage » Prep & Cook » Kartoffelauflauf

Privacy policy

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH